Bargeldloses Bezahlen: hast du PayPal als mobile Geldbörse schon?

Bargeldloses Bezahlen: hast du PayPal als mobile Geldbörse schon?

PayPal ist der wohl bekannteste Dienst für bargeldloses Bezahlen – und das mit gutem Grund.

Einfach, schnell und vor allem sicher.

Das nervigste Szenario beim Überweisen von Geld unter Freunden ist für mich, wenn du ein Bild einer EC-Karte geschickt bekommst und dann für das Online Banking die IBAN abtippen sollst.. Ernsthaft?!?!

PayPal optimiert diesen Prozess und ist dazu viel mehr als eine Alternative zu Kreditkarte, Bankeinzug & Co im Onlineshop – in Kombination mit dem Smartphone hat sich der Bezahldienst zur mobilen Geldbörse gemausert.

Ich nutze PayPal schon Ewigkeiten und habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Service gemacht. So langsam verstehen meine Freunde auch den Vorteil und melden sich an.

Wenn du dich für PayPal und bargeldloses Bezahlen interessierst melde dich mit diesem Link an. Wir beide erhalten bei einer erfolgreichen Anmeldung und einer ersten Nutzung 10 € Start-Guthaben auf PayPal. 

So einfach funktioniert PayPal

Die PayPal Anmeldung ist kinderleicht:

  • Das Konto mit Emailadresse und Passwort eröffnen
  • Bankdaten oder Kreditkarteninformationen einmalig hinterlegen
  • Und schon kann das bargeldlose Bezahlen losgehen

Emailadresse und Passwort ersetzen bei allen Bezahlvorgängen die Bankdaten oder Kreditkarteninformationen und erhöhen so die Sicherheit immens.

Nutzen kannst du PayPal von jedem Endgerät aus, egal ob Smartphone, Tablet oder PC.

PayPal OneTouchTM Funktion für noch bequemere Anwendung

Wem das Eingeben von Emailadresse und Passwort noch immer zu lange dauert, der kann die OneTouchTM Funktion aktivieren. Dadurch bleibst du permanent eingeloggt und kannst mit nur einem Klick bezahlen.

Natürlich kann diese Funktion jederzeit deaktiviert werden, um Missbrauch durch andere Nutzer von Smartphone, Tablet oder PC vorzubeugen.

Meine PayPal Erfahrungen mit diesen Funktionen

Da ich PayPal bereits seit 2008 verwende, habe ich einige Transaktionen und Erfahrungen mit PayPal gemacht. Am häufigsten habe ich online in Shops bezahlt, aber auch die folgenden Funktionen sind sehr nützlich. 

PayPal Konto Ero  ffnung  1

Geld unter Freunden versenden leicht gemacht

Alles, was du dazu brauchst, ist die Emailadresse des Empfängers. Diese und der zu sendende Betrag werden eingegeben und PayPal wickelt die Zahlung ab.

Die Zahlung ist in Sekunden durchgeführt und per E-Mail oder Push-Benachrichtigung erhältst du eine Bestätigung.

Wenn der Empfänger noch kein PayPal hat, dann hilft PayPal bei Bedarf auch bei der Eröffnung eines PayPal-Kontos.

Innerhalb der EU und unter Freunden ist das Versenden von Euro kostenlos. Ist der Empfänger in einem anderen Land ansässig oder soll eine Fremdwährung verschickt werden, erhebt PayPal Gebühren. Auch bei gewerblicher Nutzung fallen Kosten für den Empfänger an. 

PayPal Geld senden anfordern Funktionen  1

Geld einsammeln wird zum Kinderspiel

Vorbei sind die Zeiten, wo man seinem verborgten oder ausgelegten Geld hinterherrennen musste und zu hören bekam:

„Ich hab grad kein Bargeld bei mir, ich geb es dir morgen! Erinnere mich bitte nochmal dran.“

Mit PayPal entfällt nun auch das freizügige Herumreichen der Bankdaten zum Zweck des Geldeinsammelns für ein gemeinsames Geschenk.

Zum privaten Anfordern von Geld gibt es in PayPal zwei Möglichkeiten:

  • PayPal.me-Link erstellen
  • MoneyPool teilen

PayPal.me-Link verschicken

Den PayPal.me-Link kannst du dir ganz einfach erstellen. Diesen schickst du an deine Freunde und wartest, dass diese mit PayPal bezahlen.

Mein Link ist beispielsweise: https://www.paypal.me/janschulzesiebert 

PayPal Me  1

MoneyPool erstellen und sammeln

Das Vorgehen für das Sammeln mit einem MoneyPool ist ebenfalls sehr einfach und benutzerfreundlich gestaltet. Eine MoneyPool-Seite erstellst du direkt in deinem PayPal Account.

Dort legst du das Vorhaben und die Zielsumme festlegen und teilst den Link mit deinen Freunden. Im MoneyPool hast du dann immer den Überblick, wie viel Geld bereits zusammengekommen ist.

PayPal MoneyPools  1

Kostenlose Retouren versüßen das Onlineshopping

Wurde das Produkt mit PayPal bezahlt und soll zurückgeschickt werden, dann ersetzt PayPal 12 Mal im Jahr die Kosten für die Rücksendung in der Höhe von höchstens 25 Euro.

Natürlich funktioniert das nur dann, wenn der Onlineshop keinen gratis Rückversand anbietet.

Das ist nicht nur für die Kunden vorteilhaft, sondern auch für kleine Onlineanbieter, die sich den kostenlosen Rückversand nicht leisten können und dank PayPal deswegen keine Kunden mehr verlieren müssen.

Weitere Funktionen, mit denen PayPal das Leben komfortabler macht

  • Digitale PayPal Geschenkkarten versenden
  • Geld über die Skype-App verschicken
  • Mit Shell SmartPay an der Shell-Tankstelle bezahlen, ohne das Auto zu verlassen
  • Mit Siri Geld versenden, wenn man gerade keine Hand frei hat
  • Gratis Reiserücktrittsversicherung, wenn die Reise mit PayPal bezahlt wurde
  • Mit Vodafone Wallet und PayPal das NFC-Smartphone zum kontaktlosen Zahlen nutzen

Welche Funktion interessiert dich am meisten? Schreib es mir gerne einmal ein die Kommentare. 

Fazit zum bargeldlosen Bezahlen: Hol dir PayPal!

Ich schätze mit meinem Blog hast du grundsätzlich bereits gemerkt, dass ich auf digitale Tools und Apps voll abfahre. PayPal ist für mich beim Bezahlen eine mega Optimierung.

Sowohl Online Payments, also in Online Shops sind super schnell und einfach abgewickelt, als auch das Versenden von Geld unter Freunden.

Ich freue mich sehr, wenn du die Vorteile des digitalen und bargeldlosen Bezahlens für dich auch erkennst und mein Beitrag dir dazu weitergeholfen hat.

Noch mal der Hinweis.

Wenn du dir PayPal jetzt holen willst, mit meinem Link bekommst du bei der der Anmeldung und nach der ersten Nutzung 10 € gutgeschrieben!

Hier geht es zu PayPal

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Mein Digitales Setup

Trag dich in meine E-Mail Liste ein und erhalte dafür diese 24 Tools, die ich aktuell in meinem Setup für Business, Reisen und Finanzen habe. 

Ganz sicher kennst du noch nicht alle!

Hinweis zum Datenschutz

Hi, hier blogge ich. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Mit meinen Beiträgen zeige ich dir, welche Anwendungen du für ein digitales Leben sinnvoll nutzen kannst!

Bei individuellen Anliegen berate ich dich auch gern.

Anzeige

Welcher Bereich interessiert dich? 

BusinessFinanzenAlltag & FreizeitReisen

Was suchst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.