3 unschlagbare Freebie Ideen, mit denen du deinen Leser sicherlich in deine Liste bekommst

3 unschlagbare Freebie Ideen, mit denen du deinen Leser sicherlich in deine Liste bekommst

Ein richtig gutes Freebie kann den Prozess, Leads zu gewinnen, so viel einfacher machen. Ein richtig gutes Freebie muss man sich aber auch erst einmal ausdenken und dann noch erstellen. Zur Unterstützung hier 3 unschlagbare Freebies, die so richtig gut funktionieren.

*Ich habe noch nicht alle selbst ausprobiert, aber es handelt sich um gut recherchierte Quellen. Zum Teil mit Tipps und Strategien aus den USA, die sich auf den deutschen Markt anpassen lassen.

Noch ein Hinweis vorweg: Wieso du überhaupt ein Freebie benötigst und wie du in 5 Schritten du einen Sales Funnel aufbauen kannst, habe ich in diesem Beitrag zusammengefasst.

Bitte pinn mich auf Pinterest!

Grafik von JSS Digital

eBook, Checkliste und klassisch der Newsletter sind bekannte Versuche, dich in eine E-Mail Liste zu bekommen. Das kann je nach Thema auch funktionieren, aber hast du folgende Freebie Ideen schon einmal ausprobiert?

1. Ruf deinen Leser zu einer Challenge auf

Die kostenlose Challenge als Freebie anbieten.

Das hat den Vorteil, dass du mehr oder weniger aktiv mit deinem Interessenten als Freebie zusammenarbeiten kannst. Natürlich ist der Prozess für dieses Freebie automatisiert, so dass, wenn sich jemand einträgt, dieser von dir Follow-Up-Mails bekommt.

Der Charm an dieser Methode ist, dass sich der Leser mehr mit dir verbunden fühlt und sich mit der Challenge dir gegenüber sehr offen für Veränderung zeigt.

Darauf kann man perfekt aufbauen!

2. Persönliches Coaching als Freebie Idee

Diese Methode lässt sich nicht so gut automatisieren, da du individuell auf deinen Leser eingehen solltest. Außerdem bietet sich die Methode besonders für Coaches an, bei denen es stark auch darum geht, den Coach persönlicher kennenzulernen.

Bei dieser Freebie Idee bietest du auf Basis von zuvor gemachten Fragen eine erste Auswertung bzw. Analyse an.

Diese kannst du schreiben oder was noch besser ist, du nimmst ein kurzes Video auf.

Dabei solltest du das sprechen mit einer Kamera natürlich etwas üben, damit es authentisch und ehrlich rüber kommt.

Ein noch persönlicheres Freebie gibt es fast gar nicht.

3.  Praxis-relevante Stories und Berichte

Ein eBook hört sich mittlerweile schon wieder fast staubig und zu umfangreich an. Informationen und Fakten müssen schnell und übersichtlich aufbereitet sein.

Wie wäre es also als Freebie mit einem Report.

Ein Report hat ein hohes fachliches Ansehen. Die Inhalte sollten dementsprechend mit einem hohen Mehrwert erstellt werden. Zahlen, Daten und Fakten dazu können Auswertungen und Anmerkungen zu einem Prozess sein.

Ein weiterer Hinweis zu den Freebie Ideen

Versuche dein Freebie dem Inhalt möglichst anzupassen. Soll folgendes heißen:

Wenn du in deinem Blog-Beitrag über die Förderarten bei einer Gründung schreibst, dann biete deinem Leser auch ein Freebie für Gründer an.

Das nennt sich in der Fachsprache “Content Upgrades”.

Los jetzt, erstell deine unschlagbaren Freebies und fang an mit deinen Lesern in Kontakt zu kommen.

Viele Grüße,
Jan

1 Kommentar

Was denkst du?

17 Tools für sinnvolle Digitalisierung! 

Dein kostenloser Guide für Prozess-Optimierung, mehr Produktivität, uvm.

Hi, hier blogge ich. Mein Name ist Jan, Digital Native und fasziniert von Apps und Tools der Digitalisierung. 

Dank der Digitalisierung habe ich mein ortsunabhängiges Online Business auf janschulzesiebert.com gründen können!

Was suchst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.