VideoIdent-Verfahren von IDnow: Künstliche Intelligenz checkt deinen Ausweis

VideoIdent-Verfahren von IDnow: Künstliche Intelligenz checkt deinen Ausweis

Immer mehr Banken und Fintechs wie etwa Kontist, N26 oder die Fidor Bank reagieren auf das Bedürfnis ihrer Kunden. Alles muss möglichst rasch und vor allem ortsunabhängig online erledigt werden können. 

Sie bieten daher vermehrt das VideoIdent-Verfahren als Alternative zum PostIdent-Verfahren an.

IDnow ist Deutschlands Marktführer im Bereich der Video-Identifizierung und seine selbstlernenden Algorithmen sind ein Grund dafür, warum wir uns im Zuge der Kontoeröffnung bei einer Direktbank viel Zeit und den Weg zur nächsten Postfiliale sparen.

IDnow     personal identification and electronic signatures

So funktioniert die Identifikation per Videochat

Die Voraussetzung für den Videochat sind ein Computer mit Webcam bzw. ein Tablet oder Smartphone und eine stabile Internetverbindung.

Ein gültiger Reisepass oder Personalausweis muss bereitliegen, damit der Identifikationsprozess auch wirklich nach den versprochenen fünf bis acht Minuten beendet ist.

  • Computer oder Smartphone wählen
  • Mobiltelefonnummer angeben
Bei der Verwendung des Smartphones:
  • App für den Videochat installieren 
  • Vorgangs-ID eintippen
  • AGBS und Datenschutzerklärung bestätigen
  • Identifikation starten

Ein Ident-Experte von IDnow oder ein speziell geschulter Mitarbeiter des Dienstleisters führt anschließend durch den Identifikationsprozess.

Der Kunde wird gebeten, Vor- und Nachname zu nennen und den Ausweis vor die Kamera zu halten, der dann nach Aufforderung gekippt, gedreht und gewendet werden muss. Nach dem Vorlesen der Ausweisnummer wird der Prozess mit der Eingabe eines Ident-Codes abgeschlossen, der per SMS zugesendet wird.

Mit Deep-Learning Technologie gegen Betrugsversuche

IDnow verwendet zur Ausweiserkennung selbstentwickelte Algorithmen, die das Dokument erkennen, automatisch anhand verschiedener Merkmale auf seine Echtheit prüfen und einen Bildabgleich durchführen.

Sie basieren auf dem Deep-Learning-Prinzip, über welches ich letztens bereits bei Deepl als Sprach-Übersetzungs-Tool geschrieben habe, d.h. sie lernen stets dazu.

So werden etwa die Algorithmen zur Bilderkennung bei der Analyse großer Datenmengen nach und nach darauf trainiert, Zusammenhänge und Muster zu erkennen. In Kombination mit den gern im Bereich der künstlichen Intelligenz angewendeten Grafikkarten von Nvidia wird die Software immer weiter verfeinert. 

computer intelligence

Das ist nötig, da die Video-Identifikation in der Regel in unkontrollierter Umgebung stattfindet - Hintergrund, Lichtverhältnisse und Kamera-Auflösung ändern sich von Kunde zu Kunde.

Beim automatischen Gesichtsabgleich können bekannte Betrüger von vornherein aussortiert werden. Die Software vergleicht dazu die Person im Dokument und die im Video-Chat anhand von 128 Punkten des Gesichts.

Gefälschte Ausweise, technische Manipulationen und falsche Identitäten erkennen die Ident-Spezialisten durch gezielte Fragen, die sie mit den Erkenntnissen der Software abgleichen.

So sicher ist die Videoidentifikation

IDnow entspricht den Anforderungen des Bundesministeriums für Finanzen und setzt damit auf Sicherheit und Datenschutz.

Die Ident-Spezialisten werden in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren sorgfältig ausgewählt und intensiv geschult.

Folgende personenbezogene Daten werden für 90 Tage gespeichert und anschließend gelöscht:

  • Screenshots von der Person mit Dokument
  • Audiomitschnitte vom Identifikationsprozess

Es wird nur die eigene Software verwendet, auf externe Telefonanbieter wie Skype wird nicht zurückgegriffen, da diese die vollständigen Kommunikationsinhalte des Nutzers mitlesen und auswerten.

Die Übermittlung des Ident-Codes, mit dem der Identifikationsprozess abgeschlossen wird, erfolgt per SMS und nicht über den Videochat. Die unterschiedlichen Datenkanäle bieten zusätzlichen Schutz.

Fazit: VideoIdent beschleunigt langsame Bank-Prozesse

Unternehmen, die nach dem Geldwäschegesetz zur Identifikation ihrer Kunden verpflichtet sind, haben die Möglichkeit zu einem großen Schritt in Richtung Fortschritt und Kundenorientiertheit, seit das VideoIdent-Verfahren vom Bundesministerium für Finanzen genehmigt wurde.

Gegenüber dem PostIdent-Verfahren spart es klar Zeit, auch wenn zu den Stoßzeiten manchmal längere Wartezeiten auf einen freien Ident-Spezialisten in Kauf genommen werden müssen.

IDnow überzeugt durch die Verwendung ausschließlich eigener Software und verschiedener Datenkanäle für Videochat und Übermittlung des Ident-Codes und hebt sich so von anderen Anbietern wie WebID oder CheckIdent ab.

Mehr zu IDnow

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.